Tag Archives: Restaurant

  • Ein Restaurant zum Träumen… in der Nähe von Koblenz

    01.05.2013 in Entdeckt! Hotels, Restaurants, Cafês...

    Innenhof9

    ❤ HERZLICH WILLKOMMEN ❤
    restaurant höreth kobern gondorf

    Ca. 25 km von Koblenz entfernt direkt an einem kleinen Ort an der Mosel, findet ihr dieses wunderschön, verträumte Restaurant. Es ist das Restaurant Alte Mühle Höreth und liegt in Kobern-Gondorf.

    Wenn ich in anderen Städten unterwegs bin, suche ich oft nach „Geheimtipps“. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin immer überglücklich wenn ich ein schönes Hotel oder eben auch mal ein tolles Restaurant finde, ohne verzweifelt in der Stadt danach zu suchen.

    Dieses ist auch der Grund warum ich euch in Zukunft immer mal wieder schöne Restaurants, Hotels, Cafés – einfach  das was ich entdecke und „Besonders“ finde – vorstelle.

    Da ich großen Wert auf frische Zutaten lege und ich gebe zu – auf das gewisse Etwas achte (es muß nicht immer super luxuriös sein) – oftmals sind es gerade die liebevollen Kleinigkeiten, die für mich so manches „Plätzchen“ zu etwas Besonderem machen. Ich denke, ihr wisst schon was ich meine.

    Foto

    So und nun kommen wir nochmals zurück zur alten Mühle Höreth.

    Ist „DER“ nicht klasse! Ein Taschenstuhl. Mein Herz schlug höher als ich diesen entdeckte….:-)

    Ich habe kaum ein Restaurant kennengelernt, in dem die Liebe bis ins Detail so gelebt wird, wie hier. Schon beim Blick in die Speisekarte vor Ort merkt man – hier ist es anders! Es ist keine gewöhnliche 0-8-15 Speisekarte. Liebevolle Texte umsäumen jede einzelne Seite. Die persönliche Note von Frau Höreth ist bis ins letzte Eckchen spürbar, sagen wir besser erlebbar.

    Achso und noch was….Kerzen, Kerzen, Kerzen – diese sind alle an – bis ins hinterste Eckchen. Ist leider auch noch lange nicht überall selbstverständlich.

    Das kleine dazugehörige Hotel seht ihr auf diesem Foto.

    Hotel_Aussen_8
    Die Gerichte beinhalten immer saisonale, frische Zutaten. Tolle Salate, leckere Suppen, vegetarische Gerichte, Fischspeisen bis hin zu diversen Fleischgerichten und regionalen Weine – also für jeden was dabei.

    Meine Freundin hatte vor einigen Jahren ihre Hochzeit hier gefeiert. Es war traumhaft schön. :-)

    Also – ein Ort – auch wunderschön für ♥ Verliebte ♥

    Viele liebe Grüße und einen tollen 1. Mai

    …ich werde mich jetzt mal auf´s Rad schwingen…

    Tanja

    Höreth 3bb modifiziert

    2 Kommentare. Weiter lesen...
  • Entdeckt! Klein, fein & individuell – schönes Hotel am Bodensee

    23.12.2012 in Entdeckt! Hotels, Restaurants, Cafês...

    Frühstücksraum schönes  Hotel Bodensee

    Hotel Friesinger in Kressbronn

    Ein kleiner Geheimtipp am Bodensee. Wenn ihr nach der Suche nach einem kleinen, individuellen Hotel am Bodensee seit, so kann ich Euch dieses hier ans Herz legen. Ich fand es super schön!

    Luxushotels sind sicherlich auch nett, aber so kleine, familiengeführte Hotels haben meiner Meinung nach oftmals noch mehr Charme. Und wenn dann noch die Freundlichkeit, die Zimmer und das Essen überzeugen, ganz ehrlich – was will man mehr? Den wunderschönen Bodensee in der Nähe – so kann der Urlaub, auch wenn es nur ein Kurzurlaub ist, beginne.

    Ja – und so war es. Spiegelglatte Strassen, viel zu spät losgekommen und so war es bei unserer Ankunft im Hotel schon  21.45 h. Keine gewöhnliche Zeit mehr, für ein Abendessen – zumindest in einem kleineren Hotel. Wir waren überrascht, als wir hörten, dass es bis 22 h warme Küche gibt. Und diese war zudem dann auch noch ganz fantastisch.

    Einen kleinen Überblick über dieses Hotel am Bodensee findet ihr in diesem Video:

    Die Zimmer sind individuell eingerichtet

     

    Hier seht ihr das Badezimmer

    Badezimmer Hotel Friesinger

    Das Ambiente im Restaurant gefiel mir direkt, die Bedienung extrem freundlich und vom Essen wurden wir alles Andere als enttäuscht. Nur frische Zutaten, feine selbstgemachte Sossen – ja,  hier wird noch richtig Wert darauf gelegt, den Geschmack jedes einzelnen Lebensmittels zu spüren. Besonders lecker und mal was Anderes war das von der Küche  verfeinerte „Fleur de Sel“.  Ich habe ja schon viele verschiedene Salzsorten probiert – aber „Vanille Rosmarin oder Thymian (jetzt weiss ich es doch nicht mehr, das gibt es doch nicht)-Fleur-de-Sel“  wird mein neuer Favorit. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich sowohl Rosmarin als auch Thymian unheimlich gerne mag. Kräuter sind überhaupt lecker….da komme ich aber nochmals drauf zurück….

    Mit ein wenig Glück, habe ich bald noch das Rezept für euch….

    Nachtrag: Ja, ich habe es bekommen – hier ist das Rezept von Fleur de Sel

    Fleur de Sel

    Fleur de Sel: Die richtige Mischung macht`s!

    Hier gelangt ihr direkt zur Homepage vom Hotel Friesinger: klick

     

     

    1 Kommentar. Weiter lesen...