Tag Archives: Lieblingsessen

  • ♥ lieblingsrezepte: fleur de sel & zucchini-oregano gemüse

    08.03.2013 in Leckeres

    IMGP0135

    ♥ Lieblingsrezepte ♥

    ….vom Restaurant Meersalz und eines der Lieblingsrezepte meiner Freundin…

    Angekündigt habe ich es schon.

    Hier ist es!

    Das Rezept „Fleur de Sel“ vom Restaurant Meersalz in Kressbronn am Bodensee. Und wenn ihr noch eine kleine Vorspeise sucht, so habe ich hier auch noch etwas Leckeres für Euch.

    Ihr könnt es aber auch als Hauptspeise zubereiten. Vegetarisch oder mit Fleisch, ohne – oder mit Kohlenhydraten –  ganz wie ihr wollt.

    Und ich habe eingekauft. Sind die nicht schön, die Schalen?

    Die Schalen sind von Antrophologie – ihr findet sie: Hier

    IMGP0144

    Fleur de Sel mit Vanille

    Weißes Fleur de Sel

    etwas Bourbon Vanille

    etwas gehacktes Rosmarin (frisch)

    Es passt wirklich fast zu allen Gerichten, sollte aber immer erst nach dem Erhitzen zugefügt werden, weil die Vanille sonst bitter wird.

    Fleur de Sel mit Basilikum und Rosmarin

    Weißes Fleur de Sel

    etwas gehacktes Basilikum

    etwas gehacktes Rosmarin (frisch)

    Am besten stellt ihr es immer in kleineren Mengen her. Durch den großen Anteil von frischen Kräutern ist es nicht so lange haltbar und wird schneller braun – so die Info vom Küchenchef des Restaurant Meersalz. Herzlichen Dank für´s Rezept!

    IMGP0121

    Und Blumen dürfen bei mir natürlich auch nie fehlen. Ich liebe Blumen.

    IMGP0122

    Wollt Ihr noch wissen, welches Gemüse ich im Moment (fast) jeden Tag essen könnte?

    Meine Freundin hatte letztens für mich gekocht und wie das so ist, ich weiß nicht wie es euch geht, nimmt man immer wieder etwas für sich mit. Ich lasse mich so wahnsinnig gerne inspirieren. Entdecke neue Rezepte und liebe es auch Lieblingsrezepte von „Menschen“ und wie hier (Rezept Fleur de Sel) auch mal von „Restaurants“ zu erfahren.

    So gab es an diesem Abend einen wahnsinnig leckeren Reis (Mischung aus Natur- und Wildreis) und dazu eben dieses leckere Zuchini-Oregano-Gemüse.

    IMGP0126

    Zucchini-Oregano Gemüse

    4 Zucchini

    1 Zwiebel

    1 Knoblauchzehe

    Olivenöl

    ein bisschen Gemüsebrühe

    ganz viel Oregano

    Olivenöl  in eine Pfanne geben, die Pfanne sollte gut damit bedeckt sein.  Also damit nicht sparsam sein. Zwiebeln und Knoblauch darin dünsten – getrockneten Oregano (schmeckt auch sicherlich gut mit frischem Oregano) in den Händen reiben, damit die Kräuteraromen sich voll entfalten und immer wieder ein wenig hinzugeben.

    Zucchini (vorab) klein würfeln und ebenfalls in die Pfanne geben. Immer wieder ein wenig Oregano dazugeben. Ggf. noch etwas Gemüsebrühe – mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

    Bei uns gab es gestern Abend noch Hähnchenbrustfiletstreifen dazu, welche ich zu diesem Gericht wie folgt zubereitet habe.

    Olivenöl oder Rapsöl in die Pfanne geben. Hähnchenbrustfilet dazu und dann kommen bei mir immer Knoblauchzehen (ganz), Zwiebeln (halbiert) und ganz viele frische Kräuterzweige mit dazu. Das gibt einen fantastischen mediterranen Geschmack. Zum Schluß würze ich das Ganze nur noch mit Salz und Pfeffer.

    1 Gericht = 4 Varianten

    Gemüse-Variation

    Wenn ihr wollt, könnt ihr noch ein paar kleine Cocktailtomaten hinzugeben. Schmeckt ebenfalls sehr gut!

    Vegetarische Variante als Hauptgericht

    Zucchini-Oregano Gemüse mit Wild- und Naturreis

    Vorspeise mit Hühnchenbrust

    Ihr könnt es auch als Vorspeise essen. Hier würde ich den Reis weglassen und ggf. etwas Hühnchenbrustfilet dazugeben.

    Hauptgericht mit wenig Kohlenhydraten

    Zucchini-Oregano Gemüse mit Hühnchenbrustfiletstreifen

    IMGP0125

    Ich hoffe, es war für jeden was dabei.

    In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein fantastisches Wochenende!

    Tanja

    IMGP0127

     

    Keine Kommentare. Weiter lesen...