Tag Archives: Holland

  • Tipps für Veere und Middelburg

    30.09.2014 in Entdeckt! Hotels, Restaurants, Cafês...

    Veere-Wohnaccessoires

    Wenn ihr euch während eurem Urlaub in der Region Zeeland überlegt mal nach Veere oder Middelburg zu fahren, dann findet ihr hier ein paar Tipps für Veere, einen kleinen Tipp für Middelburg und ein paar Impressionen von beiden Städten.

    Veere fand ich sehr schön. Ein kleines, verträumtes süßes Örtchen mit Yachthafen….

    Middelburg – mhm… als Hauptstadt von Zeeland natürlich um Einiges größer. Aber so richtig Freunde wurden wir nicht. Vielleicht haben wir in Middelburg auch einfach nicht die richtigen Plätze gefunden. Im Zentrum erhoffte ich mir ein paar kleine, schöne Geschäfte zu finden. Aber überwiegend waren dort die typischen „Ketten“ vertreten. So sind wir nur einmal kurz durch die Stadt gelaufen und hatten auf dem Rückweg aber dann doch noch etwas Nettes entdeckt, was ich euch gleich zeige. Also einen kleinen Tipp für Middelburg habe ich für euch. Aber vielleicht könnt ihr ja noch was in Middelburg empfehlen?

    Hier seht ihr den Yachthafen von Veere.
    Tipps-für-Veere

    Nun machen wir wieder einen Sprung nach Middelburg. An diesem Platz kamen wir vorbei und fast alle Leute aßen Eis.
    schöner-Platz-in-Middelburg

    Selbstgemachtes Joghurteis Daim-Caramell ….mhmmm, kann ich euch absolut empfehlen. Es war super lecker.

    Da ich euch den Weg dorthin nicht beschreiben kann, hier der Link zur Homepage.
    Sint John Middelburg

    Middelburgh-Tipp-Cafe

    Das ist der Blick in die andere Richtung. Wie ihr bei schlechtem Wetter drin sitzt, kann ich leider nicht sagen.

    Middelburgh-Cafe-Tipp

    Veere

    Und nun kommen wir wieder zurück zu Veere.

    Hafe-Veere-Restaurant

    Der Blick auf dieses Restaurant hat mich begeistert, da wollte ich hin und ebenfalls dort unten am Wasser sitzen. Auf dem Weg dort hin, gingen wir durch diese Straße….
    typischer-zaun-für-holland

    …..entlang eines wunderschönen Einrichtungsgeschäftes, welches auch in Domburg eine Niederlassung hat.

    De Pagter Antik & Interieur

    In Domburg, findet ihr es direkt im Zentrum. Die Adresse seht ihr auf der Homepage.

    Was ich dort gekauft habe, zeige ich euch noch. :-)

    Geschäfte-in-Veere
    Veere-Hafen-Bilder

    Veere
    Veere-am-Hafen

    Das Restaurant  d`Ouwe Werf in Veere, wo ihr auch einige Wohnaccessoires findet. Mir hat es von der Lage ganz besonders gut gefallen.

    Cafe-Hafen-Veere-Holland

    Veere-Restaurant-Cafe

    Und da enden sie auch schon. Meine Tipps und Impressionen zu Veere und Middelburg.

    Alles Liebe

    Eure Tanja

    Übrigens, wenn ihr noch mehr zu Holland sucht, dann schaut mal hier:

     

    Das war meine kleine Hollandreihe für 2014. Ich hoffe sie hat euch gefallen……

    Domburg-Strand-C

    Vielleicht auch interessant:

    Möhrenkuchen mit Frischkäse-Topping

    Sommermenü

    Erdbeertarte mit Vanillecreme

    Rund ums Einrichten:

    Unsere Bank am Esstisch

    Die Lampe AY Illuminate Z 5

    Lampen im Industriestil

    Neues aus der Küche

    Keine Kommentare. Weiter lesen...
  • Tipps für Domburg

    21.09.2014 in lovely things

    domburg-Strand-Korbtasche

    Hallo ihr Lieben,

    heute habe ich ein paar kleine Tipps für die unter euch, die Domburg noch nicht kennen und vielleicht irgendwann auch mal hin möchten. Aber auch wenn ihr Domburg schon kennt, seid ihr natürlich herzlichst eingeladen.

    Strand-Möwen-Holland

    Wir sind gerade wieder zurück und hatten ein traumhaftes Wetter. Da ich im Voraus meistens etwas recherchiere nach guten Restaurants, kleinen Cafés oder sonstigen schönen Plätzchen, habe ich mir gedacht ich gebe euch hier nun auch mal eine kleine Aufstellung von den Plätzen, die mir an Domburg besonders gefallen haben.

    Domburg ist ein nettes kleines Örtchen mit vielen kleinen Hotels, Ferienwohnungen und auch Ferienhäusern.

    Es gibt eine Hauptstraße in Domburg, an der sich eine Vielzahl von Restaurants und Geschäften aneinanderreiht. Dort könnt ihr unter den Heizstrahlern auch bei etwas kühleren Temperaturen abends noch schön draußen sitzen, das Essen genießen und einfach nur das Treiben auf der Straße beobachten.

    Nicht umsonst wird deshalb Domburg als das St. Tropez der Niederlande bezeichnet.

    Domburg-Strandhäuschen

    Diese Strandhäuschen seht ihr auf fast allen Domburg-Fotos. Auch ich konnte nicht an Ihnen vorbeigehen, ohne ein Foto zu machen.

    Die Farben sind einfach zu schön.

    Ein Gebäude, welches euch direkt ins Auge fällt wenn ihr euch in Domburg dem Strand nähert ist der Badpavillon.

    Badpavillon-Domburg

    Restaurant-Blick-aufs-Meer-Domburg

    Der Badpavillon schreibt in Domburg Geschichte. 1990 wurde das komplett zerfallene Hotel aufgekauft und komplett restauriert. Es ist wie gesagt ein traumhaft schönes Gebäude und ihr sitzt dort einfach schön auf der Terrasse mit direktem Blick aufs Meer.

    Da der Badpavillon Dienstag und Mittwoch zu hatte, haben wir es leider nicht mehr geschafft dort abends zu essen. Der Fisch soll dort aber wohl fantastisch sein. Der frischgebackene Apfelkuchen, den ich mittags gegessen habe war zumindest auch sehr lecker.

    Oder ihr setzt euch auf die Terrasse mit einem Glas Wein und entspannt einfach nur beim Blick aufs Meer.

    So, und nun kommen wir auch schon zur meiner Meinung nach schönsten Strandbar in Domburg.

    STRAND90 – wenn ihr vom Badpavillon aufs Meer schaut geht es rechts lang. Entweder geht ihr oberhalb der Dünen oder direkt am Strand entlang.

    Strand-90-Domburg

    Strand-no90-Domburg Strand-Nummer-90

    Vielleicht habt ihr Glück und bekommt wie wir einen Platz vorne auf den Loungesesseln. Dies sind wohl die begehrtesten Plätze, super gemütlich und ihr habt einen traumhaften Blick aufs Meer.

    Domburg-Strand-4

    So, und nun noch weitere Tipps für Domburg:

    Eine weitere Strandbar (so nenne ich es jetzt mal, weil es direkt am Strand liegt – ist aber eher ein Restaurant), ist die Oase Domburg. Hier waren wir nicht essen, da wir kurz nach 21 Uhr dort waren und die Küche bereits geschlossen hatte.  Aber die überbackenen Muscheln als Vorspeise sollen hervorragend sein.

    Im Restraunt „Visbar“ (Oosstraat 6 – direkt im Zentrum) könnt ihr fantastisch Fisch essen. Die können wir aus eigener Erfahrung sagen. 

    Leckeren, selbstgebackenen Apfelkuchen (er war super lecker und noch warm) habe ich bei Galerie Pop einem Bio-Café gegessen. Zudem gibt es dort noch einige Fairtrade-Produkte und auch Geschirr von PIP. Oder ihr geniesst morgens das Bio-Frühstück, welches ich allerdings nicht probiert habe, da wir im Hotel gefrühstückt haben.

    Ideen-fuer-Domburg

    Von diesem Waldstück war ich total begeistert. Irgendwie erinnerte es mich an die Malediven….. Je nachdem von wo ihr kommt, um zum Strand bzw. auch zur Strandbar Strand90 zu gelangen, durchkreuzt ihr dieses Stück. Wald-Nordsee

    Nun ist ein wesentlicher Punkt offen. Hotel, Ferienwohnung oder Ferienhaus.

    Ich stelle auf Cocojana ja gerne Dinge vor, von denen ich total begeistert bin. Von daher tue ich mich ein wenig schwer, da mir das Zimmer nicht ganz so gefallen hat. Wir hatten aber auch ein kleines Zimmer (wir haben sehr spät gebucht, von daher gab es nicht mehr so viele Möglichkeiten) und das Fenster bzw. die Türen zum Balkon waren zwar mit einer doppelten Türe bis zum Boden versehen, aber mir war es irgendwie trotzdem noch zu dunkel.

    Liegt aber auch daran, dass ich Helligkeit liebe. Und es gibt in diesem Hotel ja auch andere Zimmer!

    Aber ansonsten kann ich das Hotel auf alle Fälle weiterempfehlen, wenn ihr ein Strand- und zentrumsnahes Hotel in Domburg sucht.

    Das Personal war sehr freundlich, das Frühstück ausgezeichnet und da wir sowieso den ganzen Tag unterwegs waren, hat mich das Zimmer nicht gestört.

    Wir waren im Hotel Duinheuvel, welches auch unmittelbar neben dem Hotel Wilhelmina liegt. Dies war übrigens der Blick vom Balkon.

    domburg-hotel-am-strand

    Im Vergleich zu Cazdand-Bad, wo wir bisher ja immer im gleichen Hotel waren, ist Domburg vom Ort her wesentlich schöner. Es kommt darauf an, was ihr sucht.

    Sucht ihr ein tolles Hotel, wollt euch auch mal darin aufhalten und wollt den Strand genießen und relaxen, so ist das Hotel in Cazdand-Bad über das ich hier berichtet habe, einfach perfekt. Ihr habt von vielen Zimmern direkten Meerblick, könnt schön beim Frühstück oder Abendessen direkt aufs Meer schauen (was ich immer ganz besonders liebe) und könnt im dazugehörigen Wellnessbereich in der Sauna oder im Schwimmbad die Seele baumeln lassen.

    Auch in Domburg gibt es sicherlich auch hierfür das passende Hotel (z.B. das Badhotel Domburg), hier kann ich aber leider persönlich nichts zu sagen. Wir haben jedoch eine liebe Galeristin kennengelernt, die seit vielen Jahren nach Domburg kommt, Sie erzählte uns u.a. auch vom Badhotel, dass dieses auch sehr empfehlenswert wäre. In diesem Jahr war sie im Hotel Wilhelmina in der Suite, die auch wunderschön wäre.

    Sicherlich auch wieder eine andere Preisklasse – es kommt ganz darauf an, was ihr sucht.

    Ein Hotel was mir von außen noch ganz besonders ins Auge fiel, ist das Hotel Villa Hoog Duin. Die Straße in der sich das Hotel befindet, gefiel mir sehr gut und das Haus sieht von außen total einladend aus. Es ist eine Sackgasse und vor dort aus gelangt ihr auch direkt über dieses tolle Waldstück zum Strand.

    Hunde sind dort übrigens auch erlaubt. Wer weiß – vielleicht sind wir dort das nächste Mal.

    Allerdings sind Hunde am Strand in Domburg vom 1. Mai – 15. September nur bis 10 Uhr und ab 19 Uhr wieder erlaubt. diese Zeit für uns  Es gibt aber einen Hundestrand in der Nähe, an dem Hunde zu jeder Jahreszeit erlaubt sind.

    So, ich hoffe ich konnte euch hiermit ein paar Tipps für Domburg geben. Ein paar Bilder vom Strand zeige ich euch noch in den nächsten Tagen.

    Liebste Grüße

    Tanja

    Cooper-Domburg-2

     

    12 Kommentare. Weiter lesen...