Tag Archives: Christmas

  • Weihnachtskuchen und mein neues Logo

    18.12.2013 in Christmas

    kuchen-klein

    Hattet ihr einen schönen 3. Advent?

    Bei uns war am Wochenende großes Plätzchenbacken mit den Kindern meiner Freundin angesagt. Es ist schon zu einem jährlichen Ritual geworden und immer wieder schön. Den Abend haben wir dann noch mit Raclette abgeschlossen.

    Weihnachtliche-Tischdeko

    Zwischendrin habe ich dann noch diesen leckeren Schokokuchen mit weihnachtlichen Gewürzen und Kirschen gebacken. Das Rezept trage ich am Freitag hier noch nach – versprochen!

    weihnachten-kuchen

    Vielleicht ist es euch schon aufgefallen? Ich habe ein neues Logo! Schon zum Start meines Blogs habe ich immer wieder die Arbeiten der bezaubernden Natalia von Milia-druckt bewundert und damit geliebäugelt, dass sie mein Logo erstellt.

    CocoJana-Ornament

    cocojana-final

    Abschlusszeile

    Nun habe ich es endlich Wirklichkeit werden lassen und mein Logo mit dem kleinen Schriftzug „lovely things“ ergänzt. Lovely Things hat Natalia kalligraphiert und das Logo dann auch komplett neu entworfen.

    tischdeko-weihnachten

    Und der Schriftzug in den Bildern ist auch neu – ebenfalls von ihr kalligraphiert. Für ihre Arbeiten gibt es einfach nur ein Wort „WUNDERVOLL“!!! Liebe Natalia, auch hierüber nochmals ganz herzlichen Dank dafür. Gugelhupf-Guss-verzieren

    Ich überlege gerade mir eine andere Kamera zu kaufen. Bisher habe ich immer mit einer Pentax Spiegelreflexkamera fotografiert. In meiner derzeitigen engeren wahl stehen Canon oder Nikon. Das ist wohl die allentscheidende Frage über die immer wieder diskutiert wird. Am Wochenende durfte ich die Kamera von unseren Nachbarn nutzen und habe auch mal mit einem anderen Objektiv fotografiert. Diese Bilder hier sind somit mit der Nikon D90 entstanden. Ich war von dieser Kamera schon mal ziemlich angetan. Adventskranz

    Mal schauen, für welche Kamera ich mich letztendlich entscheide. Bin mich gerade noch am orientieren, insofern man das sagen kann. (Kameras gehören nicht gerade zu dem Gebiet, womit ich mich in der Vergangenheit intensiv beschäftigt hätte) Fotografiert habe ich zwar schon immer gerne, aber eben nur fotografiert. Kamera raus –  focusiert und zack. Mehr nicht.

    Die liebe Vera von Nicestthings war so lieb und hat mir auch noch ein paar hilfreiche Hinweise gegeben. Wie ist eurer Erfahrung – habt ihr einen klaren Favouriten?

    Weihnachtliche-Tischdeko

    Mein Adventskranz ist übrigens noch von letztem Jahr. Ich hatte ihn bei DEPOT gekauft. Und die Kugeln ebenfalls. Mir gefallen sie immer noch richtig gut.

    weihnachtsdeko-ideen

    Den Kuchenteig habe ich übrigens aufgeteilt. Deshalb sind zwei kleine Kuchen entstanden. Lieblingsrezept-Schokokuchen

    Einmal in eine kleine Gugelhupfform und in eine hohe Charlottenform, die dann allerdings nur am Boden ein wenig bedeckt war. Das mache ich übrigens öfter, da ich kleine Kuchen besonders gerne mag. Schaut mal bei diesem Möhrenkuchen. Hier habe ich den Teig auch aufgeteilt und in einer mittleren Gugelhupfform sowie in kleinen Formen gebacken.

    Weihnachtsdeko

    Ich hoffe, dass bei euch die letzte Weihnachtswoche nicht mehr ganz so hektisch ist. Bei uns geht es nach Weihnachten rund. Unser Umzug steht bald an. Rezept-Schokokuchen-mit-kirschen

    Ich freue mich schon riesig und halte euch auf alle Fälle auf dem Laufenden.

    Kuchen-Holztablett

    Allerliebste, vorweihnachtliche Grüße

    Eure Tanja

     

     

     

     

    1 Kommentar. Weiter lesen...
  • Bring den Weihnachtsbaum an die Wand!

    13.11.2013 in Christmas

    LR_W2013/14 0052

    Warum eigentlich nicht? Obwohl bei mir zur Weihnachtszeit eigentlich nichts über einen echten Tannenbaum geht, muss ich euch heute diese schöne Alternative vorstellen. Wir werden dieses Jahr an Weihnachten wohl wieder viel unterwegs sein, oder schon am packen, da kurze Zeit später auch  schon unser Umzug geplant ist.

    Alles was ihr für diesen Weihnachtsbaum braucht, ist eine freie Wand – ein paar schöne Sterne, Kugeln, Wabenbälle oder Herzen. Oder was euch sonst noch so einfällt. Befestigt es einfach in der Form eines Weihnachtsbaumes an der Wand – fertig.

    Wenn die Hängerchen nicht zu schwer sind, könnt ihr diese sicherlich auch gut mit Masking-Tape befestigen. So könnt ihr diese nach Weihnachten auch wieder ohne Rückstände entfernen.

    ausgefallene-Weihnachtsbaumanhänger
    Und hier mal eine andere Form. Wobei der Weihnachtsbaum schon mein Favorit ist.
    LR_W2013/14 0086
    Die Sterne und diese schöne Idee habe ich bei www.louiseroe.dk entdeckt. Ich mag sie sehr. Die Sterne eignen sich genauso gut für die weihnachtliche Tischdeko als Serviettenring.
    Tischdeko-Weihnachten

    Wenn ihr es etwas farbiger mögt, dann wäre vielleicht diese Variante etwas für euch. Ich bin an Weihnachten nicht so für Farbe.  Mal schauen, wie meine Weihnachtsdeko dieses Jahr ausfällt. Auch wenn wir kurze Zeit später umziehen – ganz darauf verzichten kann ich nicht.
    Weihnachten klassisch rot grün

    Ich mag die Weihnachtszeit! Habe ich euch das schon gesagt?

    Eure Tanja

    Vielleicht auch interessant für euch:

    Weitere tolle Inspirationen und Ideen zu Weihnachten findet ihr auch in meinem Wohnmagazin www.wohninspirationen.com

     

    Unteres Foto grün/roter Weihnachtsbaum: Inter IKEA Systems B.V. 2013

    Alle anderen Fotos: louiseroe.dk

     

     

    1 Kommentar. Weiter lesen...