• Was Euch erwartet…. dafür schauen wir erst mal zurück…

    15.01.2013 in Individuelles

    kleine Momente aus 2012… es wird bunt…

    Nachdem mich eine Grippe dieses Jahr derart erwischt hat, bin ich nun endlich wieder fit und mein Blog nimmt so langsam Formen an. Hoffe ich zumindest!

    Ich wünsche euch allen noch ein glückliches neues Jahr, mit ganz vielen lächelnden Momenten.

    2 0 1 2 …..

    Zusammenstellung-cocomaja

    Apropos Lächeln….

    Ihr wisst schon, lächeln ist gut – ist gut, tut gut…ob beim Telefonieren, beim Nachdenken, beim Sprechen, „Lächeln macht glücklich“….:-) Mensch, was erzähle ich Euch hier?  Nun ja, mein Blog soll ab und zu vielleicht auch mal für ein kleines Lächeln in eurem Gesicht sorgen – besser noch in euer Gesicht zaubern.

    So viel sei schon mal verraten. Es erwartet euch:

    SCHÖNES – ENTDECKTES – LECKERES – INDIVIDUELLES

    Und das alles zusammen ist Cocomaja – … hier ein kleiner Vorgeschmack:

    No Shoes – No News !

    Auch wenn das mal eine schöne Botschaft war, die ich als Erstes noch vor dem Einchecken ins Hotel auf den Malediven hörte und dieser Urlaub schon eine halbe Ewigkeit her ist, finde ich „hat das was“, oder? Na gut – ich gebe zu, ganz ohne Schuhe ging es nicht  – also überhaupt nicht – ehrlich gesagt undenkbar. „Ich liebe Schuhe!!!“ Von daher musste meine Errungenschaft in Türkis von letzem Jahr im Sommer unbedingt mit aufs Bild.

    No Shoes

     

    Und Blumen…. ach, da fällt mir doch gerade was ein: No Flower –  No Power ! Das wäre doch auch mal eine gute Botschaft, oder?

    Rosenstrauß

    Na ja, ganz so ist es vielleicht nicht, aber ohne Blumen geht´s nicht. Ich mag überhaupt keine riesigen Blumenarrangements, viel schöner sind die Blumen in der Einzigkartigkeit , okay auchmal in Zweisamkeit und wenn es Freilandblumen sind, dann darf es auch mal eine ganze Schar quer durch den Garten sein.

    Nun zum Obst….

    Obst

    Ja, was hatten wir da noch? Die Orange. Obst ist auch etwas, was ohne mich undenkbar ist. Mhm, vielleicht anders rum – ich bin undenkbar ohne Obst.  Wie auch immer – ich mag Obst, in allen Varianten, selbst wenn es die abgeriebene Schale im Kuchen ist.

    So ist auch das Foto entstanden (also ich meine die abgeriebene Schale der Orange) – das Endresultat hieraus habe ich auf facebook gepostet. Na, habt ihrs gefunden?

     

    Wie war das nochmal? No Shoes….?

    Und jetzt noch schnell meine absoluten Lieblingsschuhe (auch wenn die Füße durch die Hitze nicht unbedingt vorzeigbar sind)  Sie waren es zumindest mal, also die Schuhe. Ja – meine Lieblingsschuhe.  Die mussten jetzt einfach noch mit auf`s Bild.  Ihr habt richtig gehört. Es waren meine Lieblingsschuhe!! Nein, ich habe sie nicht verloren, habe sie auch nicht verschenkt… nein es ist schlimmer!  Wer nicht hören will muss eben fühlen, hätte meine Mutter gesagt…  „No Shoes“ hatte auch noch andere Gründe…So traumhaft schön dieser weiße, weiche (das trügt) – fast wie Pulver aussehende Sand auch ist, jedes einzelne Sandkörnchen meinte sich unbedingt noch auf meinen Schuhen verewigen zu müssen ;-)

    Lieblingsschuhe

    Und nun lasst euch überraschen. Ich freue mich, wenn ihr ab und zu vorbeischaut und….   noch einmal darf ich  …und lächelt….♥

    …. 2 0 1 2

     

    3 Kommentare. Weiter lesen...
  • Es war einmal….eine Cocosnuss

    15.01.2013 in Individuelles

    kranz-mit-kerze-aus-ok

    Ich war begeistert, nachdem ich gesehen habe, aus was der Kranz besteht. Aus Cocosnuss-Schalen – einfach wie selbstverständlich aneinandergereiht…einfach schön!

    Genauer gesagt, haben die Cocosnuss-Schalen es mir so angetan, dass ich –  nachdem ich den Kranz auf unserem Esstisch platziert hatte – direkt nochmals losgezogen bin. Es musste noch ein zweiter Kranz her. Ihr könnt sicher verstehen, dass der Couchtisch auf einmal so richtig leer aussah. Gegenüber dem Esszimmertisch. Nein, das ging nicht – das ging so gar nicht.

    Sowieso sind Pärchen viel schöner. Wie im waren Leben, oder?

    Und es wird symetrisch, vielmehr sieht es gleich viel harmonischer aus – mit Pärchen. Ich hatte echt Glück. Es war wohl der Renner bei der Weihnachtausstellung (kleiner Geheimtipp, solltet ihr nächstes Jahr mal in der Nähe sein:  Schaaf Homefeeling -> http://www.schaaf-fenster.de/ in Wasserbillg)  Ich bekam tatsächlich noch den letzen Kranz. Wie schön, dass sie jetzt zu Zweit sind…..

    Keine Kommentare. Weiter lesen...