• Gemütlicher Sonntag, mein Geheimnis mit den Fußleisten und was ich euch für 2015 wünsche

    05.01.2015 in Living

    Schlafzimmer-cocojana

    Gestern haben wir es uns nochmal so richtig gemütlich gemacht.

    Wir haben die freien Tage so  genossen, waren oft im Schnee spazieren (auch wenn wir dafür immer 30 Minuten fahren mussten, da bei uns leider überhaupt kein Schnee lag) und haben es uns einfach nur zu Hause gemütlich gemacht.

    Cooper-Decke-2

    Habe ich euch eigentlich schon erzählt, was ich gegen unsere hässlichen Fußleisten unternommen habe? Blöde Frage – ich kann es euch ja noch gar nicht erzählt haben.

    Sie stehen (ja ihr habt richtig gehört, sie stehen!) ja erst seit ein paar Tagen.

    Ich habe, wie ihr hier auf den Fotos oder auch hier sehen könnt, einfach schöne Fußleisten davor gestellt. :-)

    Ja, ja so ist das bei mir. Irgendwann bekomme ich so den Rappel und dann muss es ganz schnell gehen. Direkt und auf der Stelle. Kennt ihr das?

    Da wir sowieso noch in den Baumarkt wegen einer Lichterkette mussten – ach wie praktisch dachte ich.  Doch die Entäuschung war groß, als ich im ersten Baumarkt überhaupt keine schönen Fußleisten sah.

    Okay… nicht weit entfernt befindet sich ein zweiter Baumarkt.

    Und dort habe ich dann diese wunderschön weißen Fußleisten entdeckt, die aussehen als wären sie aus Holz und gerade frisch aus einer Albauwohnung geklaut.

     

    Bett-cocojana

    Nur das mit dem Sägen war nicht so einfach. Es hätte meinen Plan mit den Fußleisten schon fast zerstört.

    Okay, es leuchtete mir ein, dass dies bei dem Wetter auf der Terrasse nicht ging.  Zumindest von dem Sägen auf Gärung musste ich mich kurzfristig erst mal verabschieden, da die Mitarbeiter im Baumarkt  die Fußleisten nur auf die gewünschte Länge kürzen. Wir haben ja zu Hause eine elektrische Säge zum Sägen auf Gärung  (jaaa… sie stammt noch von unserem DIY-Projekt der Loungegarnitur ) und es wäre doch schade, wenn wir die Säge NIIEEE mehr benutzen….

    Aber wie war das nochmals mit meinem Durchsetzungshaltevermögen? Mhm… manchmal kostest das Kraft sage ich euch… Denn das was ich mir so in den Kopf setzte, wird leider nicht immer für gut befunden.

    Mit dem Sofa (klick hier) bearbeite ich ihn ja auch schon eine ganze Weile…. Da ich sein graues Riesensofa überhaupt nicht mehr sehen kann (okay, ich mochte es noch nie), er sich aber noch nicht zu einem neuen Sofa überreden lässt, habe ich es erstmal komplett mit weißen Leinentüchern abgehangen. Und ganz viele weiße Kissen draufgelegt. Hört sich wüst an, sieht aber eigentlich (bis auf die breiten Armlehnen ganz gut aus).

    Unser Besuch bezeichnet es als sehr gemütlich von der Optik. Was immer das heißen mag….? ;-)

    Nachdem ich erst mal nur eine Fußleiste mitgenommen habe und diese dann mit meiner Vorstelltechnik noch richtig gut aussah, mussten ich wir nochmals los zum Baumarkt. Die wichtigsten Stellen habe ich ausgemessen und mir diese dann im Baumarkt schneiden lassen. Der arme Mann, denkt ihr jetzt sicherlich….. :-(

    Aber er macht es gerne…. wirklich!!!!

    Jetzt stehen sie erst einmal vor den Anderen, aber es fällt überhaupt nicht auf. Da wir hier ja zur Miete wohnen, können wir sie zwar ummontieren, müssten aber beim Auszug die alten Leisten wieder anbringen. Aber wenn das Wetter besser wird…

    Schaut mal hier bei der Küche seht ihr ein Foto der Fußleisten, wie sie vorher aussahen. Sie sind in der kompletten Wohnung. Aber da ich sie schon immer so hässlich fand, gibt es nicht viele Fotos wo man sie sieht.

     

    cooper-Decke-1

    In diesem Sinne wünsche ich euch noch für dieses Jahr ganz viel Durchhaltevermögen mit Dingen, die ihr euch in den Kopf setzt!

    2015 wird das Jahr, in dem ihr eure Wünsche umsetzt.  Ihr müsst nur daran glauben und realistische Wünsche und auch Ziele haben.

    Es gibt ja auch viele nicht materiellen Wünsche.

    Wie zum Beispiel:

    Ich wünsche mir eine noch positivere Ausstrahlung. (kennt ihr das? Es kommt jemand in einen Raum und ihr denkt „WOW“ hat der/die eine Ausstrahlung!)

    (…daran könnt ihr arbeiten…)

    Ich wünsche mir mehr Durchhaltevermögen … aha, da haben wir es wieder

    Ich wünsche mir Gesundheit

    Ich wünsche mir Zeit mit meiner Familie / meinem Partner

    Ich wünsche mir Zeit für mich ….

    Die Liste lässt sich endlos weiterführen.

    Ich wünsche euch auf alle Fälle ganz viel Energie, noch viel mehr Gesundheit und ein Jahr 2015 mit unzählbar wundervollen Momenten.

    Schön, dass ihr hier seid!

    Eure Tanja

    <3

    5 Kommentare. Weiter lesen...
  • Gemütliche Grüße aus dem Wohnzimmer

    06.10.2014 in Living

    Wohnzimmer-Ideen

    Ihr Lieben,

    eigentlich sollten es Sonntags-Grüße werden, da die Fotos gestern in unserem Wohnzimmer entstanden sind. Aber wie das nun mal so ist….

    Wenn ich dann einmal meine Kamera in der Hand habe… hier noch ein Bild und schnell noch den Nagellack her….ach, den Lippenstift könnte ich euch ja auch noch zeigen…..und……. dann noch die Bilder bearbeitet…. dann stand ich auch schon am Herd und habe das Abendessen zubereitet…..

    Und da ich die Bilder nicht einfach nur ohne Text reinstellen wollte, bekommt ihr sie heute zu sehen. ;-)

    Es ist ja im Vergleich zu letzter Woche schon richtig herbstlich. Ich mag ja jede Jahreszeit und so haben wir es uns gestern zu Hause gemütlich gemacht, nachdem wir mit Cooper eine große Runde spazieren waren.

    Letzte Woche habe ich einen neuen Teppich für Cooper bei Ikea gekauft. Da wir in der ganzen Wohnung Parkett haben und dort außer einem Fell kein Teppich liegt, hat er bisher immer jede Sekunde in Geschäften genutzt, um sich groß und breit auf allen Teppichen die ihm gerade in den Blick kamen, zu wänzeln.

    Das lief dann immer so ab, das wir von den umherlaufenden Menschen immer angeschaut wurden und Cooper aus dem „Umherdrehen“ gar nicht mehr rauskam.

    Er fand es wohl toll…..

    Da ich mit ihm diese Freude nicht unbedingt teile, beschloss ich letzte Woche kurzerhand als ich bei IKEA war, ihm diesen…ähm…. Wänzelteppich zu kaufen. Oh ja… ganz schön verrückt!

    Ja, ja – was macht man nicht alles für Cooper, damit es ihm gut geht. :-)

    cooper-schläft

    ib-laursen-tinekhome

    Schminkt ihr euch eigentlich am Wochenende, wenn ihr mal nichts vorhabt? Ich finde für solche Tage etwas ganz Leichtes geradezu perfekt.

    Für die Lippen nehme ich gerne diesen transparenten Lippenstift von Chanel. Er pflegt die Lippen, hat einen schönen dezenten Glanz und er klebt nicht, wie es bei so manchem Gloss der Fall ist. Wenn er euch zu dezent ist, dann könnt ihr ja einen Braun- oder Roseton als Lippenkonturenstift verwenden.

    Aber so, dass es nicht als Linie erkennbar ist. Schön weich verstrichen – z.B. mit einem Wattepad. Nur für einen Hauch an Farbe und einen Hauch an Lippenkorrektur.

    Natürliches-Make-up

    Dieser Nagellack hat einen wunderschönen, zarten Rosaton und ist die perfekte Ergänzung.

    IB-Laursen-Tasse-weiss-decke

    Noch eine kleine Errungenschaft von IKEA ….wie war das noch mit IKEA, eigentlich wollte man ja nur ein Teil kaufen…. !?!

    Ja, ja und so kam ich zu dieser cremefarbenen, grobgestrickten Decke. Ich mag diesen Grobstrick sehr.

    couzy-sunday

     

    …..aber auch Feinstrick in dieser Art lässt mein Herz höher schlagen….

    Lieblingsnagellack-zart-rosa
    Kaffeepause

     

    Genauso wie meine Leidenschaft für alte Holzhocker…. <3 Das ist übrigens meine Errungenschaft aus Holland.

    Er passt perfekt zu den anderen Hockern und diesen verwenden wir als Beistelltisch zum Sofa.

    IB-Laursen-Tasse-weiss-decke

    Bequeme Kleidung darf natürlich an gemütlichen „Sofatagen“ auch nicht fehlen.

    Apropos Feinstrick und bequem…. Nein er ist nicht nur bequem, er ist auch total kuschelig.

    Dieser Cashmere-Pullover von Hallhuber. Er ist super weich, leicht und zudem auch noch wärmend!

    Nicht wundern, wenn ihr ihn im Shop nicht direkt findet. Er ist ausgezeichnet mit der Farbe Nude, in Wirklichkeit ist es aber ein zartes Rosa.

    Gürtel-Herz

    Lieblingsnagellack-rosa-zart

    natürlicher-Lippenstift-durchsichtig

    Cooper-Westie

    Mal wieder ein kleiner Schnappschuss von mir….. irgendwie habe ich auf Selfies immer einen seltsamen Blick. Egal! Ich zeige es euch trotzdem.

    So seht ihr mich hier mit meiner Standard-Ruck-Zuck-Hochsteckfrisur, wenn es mal ganz schnell gehen muss.

    Cocojana-Kamera-1

    Liebste Grüße

    Eure Tanja

    tods-weiss-1

    Lippenstift:  Rouge Coco Baume

    Nagellack: Salon (Nr. muss ich nachschauen – Foto ist spiegelverkehrt – müsste 061 sein)

    Windlicht Glas: Time K Home – Geliebtes Zuhause

    Kaffeetasse: IB Laursen Mynthe -Geliebtes Zuhause

     

    3 Kommentare. Weiter lesen...